Sehr gerne kommen wir auch zu Ihnen für einen mörderisch guten Abend!  

 
Sie gestalten mit dem Restaurant Ihrer Wahl das Menü und zwischen den Gängen servieren wir eine Leiche, einige Verdächtige und viel Comedy! Die Gäste können bei der Aufklärung helfen oder sich einfach gemütlich zurücklehnen und den Abend genießen. Inklusive Essen dauert unser Programm zwischen 2,5 und 3 Stunden.
Da der "Mord" direkt vor den Augen der Gäste passiert, Motive und Möglichkeiten offen liegen, nehmen die Gäste regen Anteil an der Aufklärung und werden auch nach bester Stand up Comedy Manier miteinbezogen. Natürlich tun wir dies nur bei Gästen die signalisieren, dass sie daran auch Spaß haben - die eher stillen Genießer lassen wir "in Ruhe". Die Gäste entwickeln oft sehr starke Sympathien für einzelne Figuren und ergreifen dann auch Partei. 
 
Gerne bieten wir an unsere Anfangsrede thematisch schon auf den jeweiligen Veranstalter, Ihr Unternehmen, Ihr Restaurant, den Jubilar oder einzelne spezielle Gäste (in heiterer Form) abzustimmen und dies im Laufe des Abends immer wieder einfliessen zu lassen. Bei privaten Feiern gibt es immer eine Anekdote einzubauen oder einen Spitznamen, ein besonders Datum etc.
 
WER WIR SIND: 


Gaby Schall:
 
Die gebürtige Salzburgerin ist seit 2000 als freischaffende Schauspielerin und Moderatorin tätig. Mitbegründerin des Improviationstheaters Die Artischocken, seit 2007 Ensemblemitglied des Salzburger Tournee Theaters. Produktionen/Moderationen (Auswahl): Dokumentation Bachmann gegen Frisch (Ingeborg Bachmann) ORF/DegnFilm, Busenfreundinnen (Jeanine) Kleines Theater, Jedermann Festung Hohensalzburg (Gute Gesellin), California Suite (Hanna Warren / Beth Hollander) Casineum Velden, Jedermann Hinterwinkler Kulturbühne (Mammon), Jona sucht das Weite (Innere Stimme), Theater V.I.T.R.I.O.L., Berger & Söhne (Hilde Berger) ARGEkultur Salzburg, Vagina Monologe (div. Rollen) ARGEkultur Salzburg, Stadttheater Bruneck und Moderationen für Salzburger Landestheater, Kunst & Kulinarium u.v.m. Voice Over Sprecherin für Servus. Singles im Nebel, kleines Theater Salzburg. TV. www.gabyschall.at 


Judith Brandstätter

Salzburger Schauspielerin, zieht seit 1992 mit dem Salzburger Tournee Theater durch die Theaterlandschaft, seit 2003 ist sie festes Mitglied bei Die Artischocken und seit 2007 mit Liebe, Lust & Leckereien gemeinsam mit Georg Clementi auf Tournee.
Seit 2014 auch im Ensemble des Theater Miluna.
Wichtige Stationen: „Goethe & Schiller Best of“, "Abends in der Firma", "Busenfreundinnen" Kleines Theater Salzburg, "Lederfresse“, ARGEkultur Salzburg, „Riverside – Drive“ Neue Bühne Villach und Schauspielhaus Salzburg, „Maria Stuart“ u.a. Salzburger Landestheater in den Kammerspielen und "Die Vagina Monologe" in der ARGEkultur, Stadttheater Bruneck, Kunstbox u.v.m. TheaterOFFensive Salzburg, die Nerissa im Kaufmann von Venedig. "Vier linke Hände" & "Muss es heute Nacht sein?" kleines Theater Salzburg und Gastspiele. www.judith-brandstätter.at
Hermann Strasser
geboren 1966 in Salzburg, steht seit 1981 regelmäßig auf der Bühne. Er verkörperte mehrere Hauptrollen im Ensemble des Kleinen Theaters sowie in mehr als 70 Produktionen in verschiedenen anderen Theatergruppen, wie z.B. mit dem Tobi Reiser Ensemble (Salzburger Passionssingen), Theatergruppe Karawane, Verein Burgfestspiele (Jedermann) oder dem Theater Anthering. Er gestaltet Lesungen zu unterschiedlichsten Themen und wirkte mehrmals bei CD-Aufnahmen als Sprecher mit.
www.hermann-strasser.at 
 
Astrid Fürhapter-Royer - Infos folgen
 
Sabine Hajdu-Perschy - Infos folgen 

Gabriele Weinberger

Gebürtige Oberösterreicherin, lebt in der Stadt Salzburg.
Sie spielt Theater seit 1983. Von Marthe Rull (Der zerbrochene Krug/ Kleist), über Anna Greilinger (Tschikweiber), Spelunken- Jenny (Dreigroschenoper), bis zur Bundespräsidentin im Improvisationstheater reicht ihr Repertoire. Eine ihrer Spezialitäten ist philosophisches Kabarett nach Maß. Mitbegründerin des Improvisationstheaters „ Die Artischocken“ Weitere Tätigkeitsfelder sind: Kabarettprogramme, Kommunikationstrainings, Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen.